[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
traurig
Uebergluecklich
pfeil
neutral
mr. green
ueberrascht
veraergert
weinend oder sehr traurig
zwinkern
verwirrt
augen verdrehen
verlegen
laecheln
verrueckter teufel
erschuettert
extremer computerfreak
computerfreak
boese oder sehr veraergert
lachend
ausruf
frage
fetzig
idee
haenseln
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Captain Sky
Beiträge: 91 | Zuletzt Online: 09.08.2020
Registriert am:
15.08.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Tipp FCB - Luzärn" geschrieben. 04.08.2020

      Marchand fand ich auch gut. Die Kritik von Tschum an Frei wie immer übertrieben, insbesondere wenn man denkt, dass er einer der Teamstützen diese Saison war.

      Souverän fand ich auch Louis Lourvink. Allerdings war Luzern ja ultra harmlos, daher ist es schwierig, seine Leistung einzuordnen.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Tipp FCB - Luzärn" geschrieben. 03.08.2020

      Zitat von Fanti im Beitrag #1
      Team: Nikolic; Widmer, Cömert, Isufi, Riveros; Xhaka, Van der Werff, Petretta, Frei, Oberlin; Ademi


      Ich hoffe, Koller lässt noch ein oder zwei Junge mehr von Anfang an auflaufen. Es geht ja wirklich um nichts mehr.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Thun - FCB" geschrieben. 03.08.2020

      Ja, das neue Lausanne-Stadion hat Kunstrasen. Ich hoffe da immer noch auf die EU: Wenn man "Röhrli" und andere Plastiksachen verbietet, kann man auch Kunstrasen verbietet. Das Granulat geht ja auch irgendwo hin.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Thun - FCB" geschrieben. 01.08.2020

      Wenn ich den Teleclub-Kommentator richtig verstanden habe, ist Thun eine veritable Heimmacht und hat seit dem Restart jedes Heimspiel gewonnen. Angesichts dieser Umstände ist das Unentschieden OK (ärgerlicher war die Heimniederlage gegen Thun).

      Ich hoffe übrigens, dass Thun und nicht Sion 9. wird. Im Zweifelsfall sollten die Kunstrasen-Vereine absteigen. Diese Unterlage hat in der obersten Spielklasse nichts verloren.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Degen?" geschrieben. 30.07.2020

      OK, ich sehe wir sind uns einig, dass es beim FCB seit längerem nicht rund läuft. Ob das jetzt schon "Chaos" ist oder nicht, ist wohl eine Definitionssache. Auch ist meiner Meinung nach offen, ob es mit Degen besser, schlechter oder gleich bleibt. Klar ist für mich jedoch, dass ein Verein mit so vielen Nebenschauplätzen nicht erfolgreich sein kann. Das haben ja verschiedene Clubs in der Vergangenheit gezeigt (z.B. YB oder Sion seit Jahren).

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Degen?" geschrieben. 29.07.2020

      Ich würde die jetzige Situation schon als Chaos bezeichnen. Ich denke da insbesondere an das Trainertheater im letzten Sommer, die sehr seltsame Kommunikation zu den Verhandlungen zu einem Lohnverzicht mit den Spielern, die unklare finanzielle Situation des Vereins oder auch die Ankündigung von Burgener, dass er den FCB gerne in Basel breit abstützen möchte, auf die die Gerüchte zu den Engländern folgten. Dazu kommen noch kleinere Episoden wie die Rolle der Damenmannschaft an der 125-Jahr-Feier oder der Nachwuchschef, der erst nach einem halben Jahr richtig mit seinem Job startet.

      Natürlich gibt es noch Luft nach unten, das darf aber nicht der Massstab sein.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Degen?" geschrieben. 28.07.2020

      Für mich ist klar, dass der FCB mit Burgener nicht auf einen grünen Zweig kommen wird. Seine Ideen mögen gut sein, die Umsetzung ist jedoch meistens schlecht. Ich habe auch nicht grosses Vertrauen in die Personen in seinem Umfeld (Heri, Odermatt) und er scheint beratungsresistent zu sein. Es gibt ja das Gerücht, dass Centricus nicht nur in den FCB, sondern auch in die Highlight Communications AG von Burgener investieren soll/will. Das hätte dann mehr als nur einen schalen Beigeschmack.

      Ob es mit Degen besser wird, ist natürlich eine andere Frage. Meine Hoffnung wäre, dass eine Gruppe von Personen aus der Region mit ihm den FCB übernehmen würde. Was ich nicht verstehe, ist, wieso in diesem Zusammenhang immer wieder der Name Gross fällt.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "FCB - FCZ U21" geschrieben. 15.07.2020

      Sehe ich auch so. Zu hoffen bleibt, dass der gestrige Schongang einen Volldampf-Schlussspurt erlaubt. Ich glaube zwar nicht, dass damit noch eine Rangverbesserung möglich wäre, aber es wäre gut für die Wahrnehmung des Vereins.

      Übrigens: Gemäss Transfermarkt war das Durchschnittsalter der Startelf bei Basel 13 Monate höher als bei Zürich (Durchschnittsalter FCB: 25.5 Jahre, FCZ: 24.4 Jahre). Nach der Pause ist es nochmals etwas gesunken. Man kann die Aussage, dass Basel gegen eine verstärkte Juniorenmannschaft gespielt hat, also durchaus kritisch hinterfragen.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "FCB - FCZ U21" geschrieben. 14.07.2020

      Ein ungewöhnlicher, aber im Sinne des grossen Ganzen wohl richtiger Entscheid. Die NZZ schreibt dazu, dass es keine guten und schlechten Entscheide mehr gibt, nur noch weniger schlechte. Dem kann ich mich nur anschliessen. Dass ein Bua nicht mit Basel die Saison zu Ende spielt, ist ja auch Wettbewerbsverzerrung. Spannend wird sein, ob andere Vereine ähnlich reagieren, wenn sie in der gleichen Situation sind. Man stelle sich vor, dass beim Spiel YB gegen St.Gallen eine Mannschaft mit der U21 antreten muss. Als Verein müsste man jetzt eigentlich das grösste Interesse daran haben, das sich kein Spieler infiziert. Am besten liesse sich das umsetzen, wenn man die ganze Mannschaft dauerhaft abgeschottet würde. Vielleicht gäbe es auch einfachere Methoden, wie z.B. mit zwei Cars zu Auswärtsspielen zu fahren.

      Zum Spiel: Ich glaube, das wird kein Selbstläufer. Für die U21-Spieler ist das ja eine riesige Chance sich aufzudrängen. Daher hat das Spiel wohl Cup-Charakter. Ich hoffe, der FCB nimmt die Partie nicht auf die leichte Schulter. Wie immer gegen den FCZ sind drei Punkte Pflicht.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Tipp FCB - YB" geschrieben. 12.07.2020

      Ein positives Ausrufezeichen, das uns mindestens im Kampf um Platz drei hilft. Vielleicht kommt es dem FCB entgegen, gegen eine Mannschaft zu spielen, deren Konzept in erster Linie nicht aus einer kompakten Defensive besteht. Ich gehe mit Tschum einig, dass Pululu ein sehr gutes Spiel gezeigt hat. Wunderbar, wie er immer wieder mit seinem Körper den Ball abschirmen konnte.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Tipp FCB - YB" geschrieben. 11.07.2020

      Meine Vorfreude auf das Spiel ist minimal: Erstens scheint mir der FCB im Moment nur gegen krasse Abstiegskandidaten konkurrenzfähig zu sein. Zweitens rechne ich auch nicht mit einem regulären Ende der Meisterschaft.

      Ich glaube übrigens nicht, dass ein Trainerwechsel reichen wird. Der Fisch stinkt bekanntlich im vom Kopf her und der Trainer ist meiner Meinung nach nicht der Kopf des FCBs (resp. darf das nie sein).

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Tipp FCB - Sion" geschrieben. 28.06.2020

      Man merkt, dass Basel nicht mehr die Kreativität, den Speed und die Wucht früherer Tage hat. Um so höher ist der heutige Sieg einzuschätzen: Da hat man sehr geduldig das Tor gesucht und wurde am Ende belohnt. Wären die Tore in den ersten 30 Minuten gefallen, würden wohl alle von einer souveränen Leistung sprechen. Aber bekanntlich spielt es keine Rolle, wann im Spiel die Tore fallen.

      Zitat von Kopfschüttler im Beitrag #7
      Zitat von Tschum im Beitrag #6
      Riveros sehr gut
      Nö-ö! Mit ainere Ussnahme sinn sini Flangge bim Gegner glandet. Das isch z weenig. Für mi e ständige Gfohrehärd in Sache Ballverlüscht.


      Da muss ich dir widersprechen: Wenige Minuten vor dem 1:0 hat Riveros bereits einmal mustergültig auf Ademi geflankt. Der setzte jedoch den Ball übers Tor.

      Generell fehlt Basel zurzeit ein zweiter Flügelspieler neben Stocker. Weiss jemand, ob Oberlin ab Juli spielberechtigt ist? Das wäre eine Alternative (ob es mit ihm besser wird, ist eine andere Frage).

      Zitat von Tschum im Beitrag #8
      Im Ernst: Was mir an ihm gefallen hat, ist der Anti-Koller-Stil: Vorwärts, etwas wagen, etwas unternehmen, jetzt muss einfach einer rein. Das war erfrischend und letztlich entscheidend.


      Hat dir Koller erzählt, dass sein Stil "rückwärts, ja nichts wagen, nichts unternehmen" ist oder wie kommst du zu dieser Aussage? Entscheidend war meiner Meinung nach, dass Koller einen zweiten Stürmer einwechselte. So spielten die Basler Stürmer nicht immer gegen zwei bis drei Sion-Verteidiger (sondern nur noch gegen ein bis zwei).

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Luzärn - FCB" geschrieben. 23.06.2020

      Zitat von Tuborg im Beitrag #8
      Kai Trainer, kai Teamgeist, kai Rückgrat. Saison ka abbroche wärde.

      Ziel muss sein, Platz drei zu halten. Abgesehen davon, würde ich mit der Vorbereitung der neuen Saison beginnen. Die Sommerpause wird ja kurz sein. Insofern bin ich auch nicht unglücklich, dass Bua geht.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Luzärn - FCB" geschrieben. 21.06.2020

      Ich bin wenig optimistisch. Luzern ist unter Celestini deutlich stärker geworden. Bei Basel passt einfach zu viel nicht, vor allem auch neben dem Rasen, was die Kritik am Trainer völlig haltlos macht: Dass eine Mannschaft in diesem Umfeld in drei Wettbewerben noch dabei ist, verdient in erster Linie Anerkennung und ist wohl auch ein Verdienst des Trainers.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Wie gohts wyter?" geschrieben. 26.05.2020

      Morgen und am Freitag wird ja entschieden, wie es weiter geht. Ich wäre überrascht, wenn es in der Schweiz nicht auch zu einer Fortsetzung der Meisterschaft mit Geisterspielen kommen würden (an Spiele mit Zuschauer glaube ich so schnell nicht, auch wenn Herr Koch am TV angekündigt hat, dass das evtl. bald möglich wäre. Es geht da ja nicht nur um das Sitzen im Stadion, sondern auch um die Anreise im vollem Tram, das Treffen von anderen Personen vor dem Stadion, die Einlasskontrolle). Vor gut zwei Wochen habe ich mich ja eher noch kritisch geäussert (vgl. letzter Beitrag). Mittlerweile finde ich das OK. Allerdings frage ich mich auch, ob es nicht zu Verzerrungen kommt, weil gewisse Mannschaften in dieser dritten Meisterschaftshälfte besser im Schuss sind, andere schlechter. Die Fragen nach der Vertragsdauer und auch den Europacup-Spielen sind zudem ja auch noch offen.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Wie gohts wyter?" geschrieben. 10.05.2020

      Teilweise habe ich den Eindruck, dass hier etwas erzwungen werden soll. In Deutschland gab es ja verschiedene Covid-19-Fälle während der Vorbereitung. Gestern wurde z.B. bekannt, dass Dresden zwei Wochen lang nicht spielen und trainieren darf. Als Laie würde ich sagen, dass man sich da auf einem sehr schmalen Grad bewegt.

      Von der UEFA würde ich eigentlich erwarten, dass sie eine Lösung findet, die für alle Clubs fair ist. Das ist aber wohl ein Ding der Unmöglichkeit.

      Viel diskutiert wird ja auch, wie die finanziellen Ausfälle der Vereine aufgefangen werden sollen (v.a. durch den Staat). Was ich bei dieser Diskussion vermisse: Die Fifa sitz meines Wissens auf Milliarden von Reserven. Es würde ihr wohl gut anstehen, wenn sie einen Teil davon jetzt ausschütten würde. Gerne auch unter Bedingungen (im Sinne, dass alle einen Beitrag leisten müssen).

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Dr FCB in dr (Corona-)Krise" geschrieben. 29.04.2020

      Bzgl. Redimensionierung bin ich nicht so optimistisch. Entscheidend sind da die TV-Gelder bzw. deren Anteil am Gesamtbudget. In der Schweiz ist das meines Wissens jeweils unter 10 Prozent. In den grossen Ligen dürfte das ganz anders aussehen. Daher wird die Akzeptanz für Geisterspiele in diesen Ligen viel grösser sein, während Spiele ohne Zuschauer in der Schweiz wohl nicht kostendeckend sind.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Dr FCB in dr (Corona-)Krise" geschrieben. 16.04.2020

      Ich glaube schon, dass man einen Fussball-Club wie eine normale Firma führen könnte. Heusler hat das wohl so gemacht, sehr unaufgeregt und nüchtern, dabei aber auch aus Fehlern gelernt (auch andere Vereine in der Schweiz sind oder waren mit einer relativ unspektakulären Führung erfolgreich, z.B. YB, St.Gallen, lange Zeit Thun). Das Problem aktuell ist wohl eher, dass überhaupt jemand führen müsste.

    • Captain Sky hat einen neuen Beitrag "Dr FCB in dr (Corona-)Krise" geschrieben. 15.04.2020

      Sehe ich auch so, die Aussenwirkung ist verheerend, schlimmer als YB zu seinen "besten" Zeiten. Diese Pressemitteilung vor einer Woche war ja schon seltsam. Bei einer solchen Kommunikation zu schreiben, man würde keine Fragen beantworten, ist ein absolutes No-Go. Besonders wenn der CEO dann kurz darauf später ein Interview gibt. Nun scheint das ganze zu eskalieren.

      Ich fand die sportliche Leistung über lange Zeit eigentlich ansprechend. Bei so einem Theater wird das aber nebensächlich und der Glaube an eine baldige sportliche Verbesserung schwindet.

      Mein Eindruck ist zudem: Dieser Heri ist eine Fehlbesetzung.

    • Captain Sky hat das Thema "Zhegrova" erstellt. 05.04.2020

Empfänger
Captain Sky
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz